Kategorien
Allgemein Feinstaub Umweltdaten

„Warum kleckern, wenn man klotzen kann ?“ – Feinstaub-Projekt

„Warum kleckern, wenn man klotzen kann ?“ … unter diesem Motto laufen die Vorbereitungen für ein spannendes Feinstaub-Projekt, um flächendeckend die Luftverschmutzung zu beurteilen.

Alle Sensoren senden mit der Lora-Funktechnik, messen Feinstaub und weitere Umweltparameter. In regelmäßigen Abständen werden die Daten druch thethingsnetwork übertragen und neben einer lokalen Cloudlösung auch in mehrere opendata-Netzwerke geschickt.

Spannend wird nicht nur die Inbetriebnahme der Stationen vor Ort, sondern im Nachgang das Beobachten und Auswerten der Daten, die geliefert werden.