Kategorien
Allgemein Konferenzen

T3 TheThings Tech Talk — second Edition — live aus Hennef / Opdenhoff Youtube-Studio

Am Mittwoch, 27. Oktober fand zum zweiten Mal das virtuelle Treffen zum „TheThings Tech Talk“ statt. Gastgeber dieser Ausgabe war die Community TTN-Rhein-Sieg mit Unterstützung des Freifunk-Rhein-Sieg e.V. vertreten durch Andreas Gross. Wir haben aus dem Opdenhoff-Youtube-Studio in Hennef gesendet und konnten internationales Publikum begrüßen. Zuerst stellten sich die Organisatoren und Gastgeber kurz vor – TTN-Mitteldeutschland, TTN-Rhein-Sieg, dasdigidings e.V. und der Freifunk Rhein-Sieg erzählten in wenigen Worten, was der Ansatz und die Ziele vom Verein / der lokalen Community sind. Nach der Eröffnung pünktlich um 19 Uhr durch Steffen Grau (TTN-Mitteldeutschland / Initiator des T3) und Caspar Armster (dasdigidings e.V.) folgte gleich der erste spannende Programmpunkt. KInsecta stellte sich vor – ein Projekt zur Insektenidentifikation und Zählung. Weitere interessante Punkte waren der Vortrag von A.K.Birkenstock zum Thema MINT und Medienkompetenz, ein Vortrag von G.Burger, sowie der Live-Umzug eines Gateways von TTN v2 in den neuen TTI v.3 stack CE, durchgeführt von C.Armster. Nach jedem Vortrag gab es genügend Zeit um Fragen zu stellen oder Anregungen zu geben – Die Verabschiedung erfolgte gegen 22 Uhr – wobei natürlich der Aufruf zum nächsten Treffen gemacht wurde. Aber die Organisatoren planen bereits für den dritten „T3“ eine kleine Überraschung – verraten wird nix – seid gespannt. Wer also aus den Communities den vierten T3 ausrichten mag, melde sich gern bei S.Grau oder beim TTN-Mitteldeutschland. Danke für alle Teilnehmer und Organisatoren ! Bis zum nächsten Mal.