Kategorien
Allgemein Feinstaub Umweltdaten

Lora-PM-sensor with paxcounter / Lora Feinstaubsensor mit Paxcounter

[EN] We are done – two private particulate matter sensors are already running in the village, which transmit their measured values via TTN. The basis is a TTGO Lora board with pax counter and display, in addition to the SDS011 there is also a BME280 connected to measure the air humidity, pressure and temperature. We have adapted the software from Cyberman54 to send the data via Lora at regular intervals. Since there are several gateways nearby, the reception of the data is ensured – further processing is done with Node-Red on a RaspberryPi. This sends the data via the Internet to open projects such as luftdaten.info and opensensemap.org – in parallel, we save everything in a local influx database. In order to make the current data accessible to interested citizens, a visualization was integrated into an association’s homepage. We will follow up this project and write down a github repo.

[DE] Wir sind fertig – im Dorf laufen nun bereits zwei private Feinstaub-Sensoren, die per TTN ihre Messwerte übermitteln. Basis ist ein TTGO Lora Board mit Paxcounter und Display, neben dem SDS011 ist noch ein BME280 angeschlossen, um die Luftfeuchtigkeit, Druck und Temperatur zu messen. Wir haben von Cyberman54 die Software angepasst, um in regelmäßigen Abständen die Daten per Lora zu versenden. Da hier auch mehrere Gateways in der Nähe sind ist der Empfang der Daten sichergestellt – die weitere Verarbeitung erfolgt mit Node-Red auf einem RaspberryPi. Dieser schickt die Daten per Internet an offene Projekte wie luftdaten.info und opensensemap.org – parallel dazu speichern wir alles in einer lokalen Influx-Datenbank. Um interessierten Bürgern die aktuellen Daten zugänglich zu machen wurde eine Visualisierung in eine Vereins-Homepage integriert. Demnächst veröffentlichen wir zu diesem Projekt noch das Github-Repository.

Titelbild Lora-PM-sensor with paxcounter